Emilia Tappeiner

Nach meiner Matura an der Lehrerbildungsanstalt in Meran war ich viele Jahre lang mit Begeisterung als Grundschullehrerin tätig. In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit Zeichnen und Malen.
Dazu habe ich mehrere Kurse u. a. bei Jutta Töpfer-Moritz, Carole Wilde, Helmut Sailer besucht. Ich lasse mich besonders vom Licht, den Farben sowie von den typischen Formen und Flächen des Vinschgaus inspirieren und probiere gern verschiedene Techniken aus. 2009 gründete ich zusammen mit einigen Malfreunden die ”Vinschger Malwerkstatt”.

Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen:

Nationalparkhaus Cultura Martell, Kastelbeller Weinsommer, Lajen Kunst im Gange, Stadtgalerie Bozen, Tschengelsburg, Obstbaumuseum Lana, Schlandersburg, Burg Kasatsch Prissian, Schloss Goldrain

Mein Motto:

” Nicht Vollkommenheit, sondern die Freude an der Arbeit und der persönliche Ausdruck stehen im Mittelpunkt.”


Kontakt

Emilia Tappeiner - Staatsstraße 47 39020 Kastelbell - BZ
E-Mail: emilia.tappeiner@gmail.com    Tel. 335 168 5 125

News

emiliatappeiner.wordpress.com

Daueraufstellung

Ausstellung: Weinverkostungsraum Rebhof, Römerstraße 23, Galsaun/Kastelbell

                  Forcherhof, Staatsstrasse 47, Galsaun/Kastelbell

Gemeinschaftsausstellung

der "Vinschger Malwerkstatt" im Kulturhaus Karl Schönherr in Schlanders
vom 12/05/2017 bis 01/06/2017
vom Mo-Sa von 09-12 Uhr